Schaut auch rein bei...

Weltumspannendes Netzwerk - Die Wirtschaftsjunioren

Die Junior Chamber of Commerce wurde im Jahre 1920 in St. Louis, Missouri gegründet. Die Idee war es, ein weltumspannendes Netzwerk von jungen Unternehmern und Führungskräften zu schaffen, welches die persönlichen Fähigkeiten seiner Mitglieder fördert und zugleich für die soziale Verantwortung des Unternehmertums wirbt. Zusätzlich zur beruflichen Aufbauhilfe nimmt sie seitdem auch eine gemeinnützige Funktion wahr, indem sie Geld für karitative Organisationen spendet und ehrenamtliche Tätigkeiten erbringt. Im Jahr 1948 wurde die Organisation in JCI – Junior Chamber International (JCI) umbenannt. Im JCI sind heute ca. 200.000 Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer organisiert. Seit seiner Gründung haben sich weltweit 12 Millionen Menschen in diesem Verband engagiert.

Die nationalen Organisationen, die die Föderation der JCI bilden, sind in mehr als 6.000 Ortsverbänden aktiv und in mehr als 100 Nationen und Bundesgebieten gelegen. Der JCI-Hauptsitz wurde 1951 errichtet und lag seit 1969 in Coral Gables, Florida. Im Jahre 2002 orientierte man sich an seinen Wurzeln und ging zurück nach St. Louis, Missouri.


JCI Creed

Das Creed der Junior Chamber International (JCI), des weltweiten Dachverbandes der Wirtschaftsjunioren, soll die Werte und Visionen der Mitglieder ausdrücken und das einigende Band zwischen den einzelnen nationalen Verbänden sein. Kennzeichnend sind das Bekenntnis zur Internationalen Zusammenarbeit, zum freien Unternehmertum, zum Wert der Persönlichkeit des Einzelnen und zur freien Entfaltung dieser, sowie zum Dienst an der Menschlichkeit.

Das Creed entstand bereits im Jahre 1946 im Anschluss an die Nationale Konferenz der Vereinigten Staaten von Amerika. Es wurde verfasst vom damaligen Vizepräsidenten der JCI der USA, C. William Brownfield:

    We believe...

    that faith in God gives meaning and purpose to human life
    that the brotherhood of man transcends the sovereignty of nations
    that economic justice can best be won by free men through free enterprise
    that government should be of laws rather than of men
    that earth's great treasure lies in human personality
    and that service to humanity is the best work of life.

Eine deutsche Übersetzung und mehr zur Geschichte und Interpretation ist auf der Webseite der Vereinigung der JCI-Senatoren Deutschlands zu finden.


Wirtschaftsjunioren Deutschland

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) sind Teil dieses internationalen Netzwerks. Die rund 10.000 Mitglieder sind in elf Landesverbänden und rund 210 Regionalverbänden organisiert. Zusammen verantworten sie rund 300.000 Arbeitsplätze, 35.000 Ausbildungsplätze und mehr als 120 Milliarden Euro Umsatz. Dabei sind die Wirtschaftsjunioren in allen Branchen und Bereichen erfolgreich.

Die Wirtschaftsjunioren sind das größte Netzwerk junger Wirtschaft in Deutschland. Wer dort mitmacht, engagiert sich im Beruf – will aber auch darüber hinaus etwas bewegen. Ziel ist es, den Standort Deutschland weiterzuentwickeln sowie Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit sichern. Bei ihren Prinzipien setzendie Junioren auf Traditionen und bewährte Tugenden, nämlich Verantwortungsbewusstsein, Integrität und Ehrbarkeit.

 

 

 

Impressum Datenschutz Sitemap Kontakt Suche
© 2018 Wirtschaftsjunioren Deutschland